YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser SOFTCOME TOGEHER 2020 stand unter einem besonderen Motto: „bewusst. leben.“

Eigentümerfamilie Rathammer empfing den Obmann des oberösterreichischen Vereins „Rollende Engel“, Herrn Florian Aichhorn, am SOFTCOM-Hauptsitz in der Marc-Aurel-Straße. 2020 war ein außergewöhnliches Jahr für die gesamte Menschheit. Die SOFTCOM-Familie wollte diese Zeit nutzen: Zum bewusst Leben und Nachdenken.

So entstand seitens Nicole & Thomas Rathammer das Bedürfnis, einen wohltätigen Verein der ganz besonderen Art zu unterstützen. Der Verein „Rollende Engel“, ein gut eingespieltes Team aus Organisationsprofis, versucht alle Wünsche schwerkranker Personen (österreichweit) so gut es geht zu erfüllen. Und dies völlig kostenlos für den Fahrgast sowie für eine Begleitperson. Den Transport der schwerkranken Personen übernehmen ehrenamtliche, ausgebildete Helfer.

Corona-konform unterhielten sich Nicole und Thomas Rathammer hinter einer Plexiglaswand mit dem Obmann des Vereins, Florian Aichhorn. Die SOFTCOM-Mitarbeiter/Innen bereiteten entsprechendes Video-Material vor, in dem sie sich kurz als Team präsentierten und erklärten, für welche Person eine bestimmte Spende gedacht ist. Im Zuge einer virtuellen Feier wurde dieses Videomaterial eingespielt und alle konnten auch live bei der Spendenübergabe dabei sein. Es wurden sechs sterbenskranke Menschen ausgewählt, denen ein Herzenswunsch erfüllt werden soll. Beispielsweise ein vierfacher Familienvater der an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt ist. Ein 37 Jahre junger Mann mit Gehirntumor. Eine Tirolerin, die an einem Zungenkarzinom leidet. Eine an Darmkrebs erkrankte Frau aus Salzburg. Ein 11-jähriger Bub, der einen aggressiven Gehirntumor hat, und ein Mann aus Niederösterreich, der an Leukämie leidet.

Somit wir die SOFTCOM-Familie wird gemeinsam mit dem Verein „Rollende Engel“ im Jahr 2021 Wünsche wie „Ich möchte noch einmal auf einen Berg im Salzkammergut fahren und meinen Blasmusikkollegen beim Spielen zuhören und dabei Holzknechtnockn essen“ oder „Ich möchte unter einer dicken Buche am See picknicken“ erfüllen.

„Wir sind dankbar, dass es uns als Unternehmen gut geht und es uns daher möglich ist, auch wieder etwas zurückzugeben. „IT’s all about people“ ist nicht nur irgendein Firmenspruch. Wir möchten in jeder Lebenslage, egal ob zu Hause oder am Arbeitsplatz, bewusst leben. Dazu gehört Dankbarkeit ebenso wie etwas Sinnvolles, Gutes zu tun.“
-CEO Thomas Rathammer –