YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf Vieles, was die „gewohnte“ Vorweihnachtszeit ausmacht, müssen wir auch dieses Jahr aufgrund der Pandemie verzichten.

Es gilt nun, trotz allem positiv nach vorne zu schauen. Und auch die Chancen gut zu nutzen, die unsere zurzeit „reduzierte“ Lebensweise mit sich bringt. Sich wirklich Zeit für Menschen zu nehmen, die einem etwas bedeuten. Sich mit dem eigenen Ich tiefgreifender auseinanderzusetzen als es manchen von uns in all der Tageshektik und dem oft mit Weihnachten einhergehenden Konsumwahn möglich ist. Sich auf das Wesentliche im Leben zu besinnen. Qualität vor Quantität. Bewusst leben. Etwas Sinnvolles zu tun. Anderen Menschen zu helfen oder sie auf einem schwierigen Lebensweg zu begleiten.

Das alles ist Weihnachten für uns.

Und deshalb unterstützt die SOFTCOM-Familie auch dieses Jahr wieder den österreichischen Verein „Rollende Engel“, der schwerkranken Menschen ihren letzten Lebenswunsch erfüllt.

rollende-engel.at

Der kleine SOFTCOM-Bär (unser Firmen-Maskottchen), der in dem Weihnachtsvideo eine gewichtige Rolle spielt, soll uns alle daran erinnern, wie gut es uns geht. Und dass es Menschen gibt, denen es nicht so gut geht und die unserer Hilfe bedürfen.